Leistungen

Leistungsbilder und Beschreibungen erhalten Sie auf Anforderung. Je nach Projekt und Anforderung wird man aus den Modulen ein individuelles zielorientiertes Gesamtleistungsbild bilden. Mögliche Leistungen unserer Firmengruppe im angefragten Projektentwicklungssegment könnten zum Beispiel u.a. sein:

Vertragsmanagement

  • Technisch/wirtschaftliches Vertragsmanagement in Kooperation mit juristischem Vertragsmanagement durch erfahrene Baujuristen.
  • Unterstützung und Beratung bei der Vertragsvorbereitung und -abwicklung.
  • Einsatz eigener Spezialsoftware.
  • Analyse bestehender Verträge.
  • Dokumentation des Status von Verträgen und deren Fortschreibung.
  • Unterstützung und Beratung bei vertragsrelevantem Schriftverkehr.

Nachforderungsmanagement

  • Projektorganisation für Nachforderungsmanagement.
  • Erfassen, Dokumentieren und Archivieren von Nachforderungen.
  • Ausarbeiten/Prüfen von Nachforderungen/Nachträgen aus geänderten und zusätzlichen Leistungen dem Grunde und der Höhe nach.
  • Aufbau/Bewertung von Forderungen aus den Bereichen Bauzeitverzögerung, Behinderung, Störung, Minderleistung, Schadenersatz, angemessene Entschädigung.
  • Einsatz eigener Spezialsoftware.
  • Ergebnisse als Prüfberichte oder als baubetriebliche Gutachten eines öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen.

Projektmanagement/Projektsteuerung

Analysen - Konzepte - Consulting

  • Projektsteuerung/Projektmanagement u. a. gem. DVP, GPM, IPMA, PMI.
  • Terminmanagement, Kostenmanagement, Organisationsmanagement, Qualitätsmanagement.
  • RiscManagement: Risikoanalysen, Szenarien und Prognosen, Projekt(um/neu)organisationen, Durchführung operativer Einzelleistungen.
  • BankEngineering: Investcontrolling national und international, Investitionsberatung.
  • ProjektControlling: Vergabecontrolling, Budgetcontrolling, Termincontrolling, Qualitätscontrolling.
  • RealEstateRating: Einzel- und Portfolio-Analysen, Consulting, Umsetzung.
  • Vertragsmanagement national und international (z. B. FIDIC).
  • Vorbereitung und Management von Vergabeverfahren (z. B. wettbewerblicher Dialog).
  • Bauherrn-/InvestorenConsulting: Baugenehmigung, Budget, Qualitäten.
  • ProjektentwicklungsConsulting: Standort-/Konzeptanalysen, Wettbewerbsmanagement.
  • Task Forces.
  • Bei Bedarf einzelne Planungsleistungen, darunter z. B.: Bau-/Objektüberwachung, Bauoberleitung, SiGeKo-Leistungen, usw.

Baubetriebliche Gutachten

Gutachtenerstattung von öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen zu allen baubetrieblichen Fragen, wie z. B.:

  • Abrechnungsfragen aller Art (VOB, bauvertragliche Regelungen, etc.).
  • Ausschreibungen, Vergabesachverhalte.
  • Nachforderungen.
  • Schadenersatz, Behinderung, Bauzeitstörung, angemessene Entschädigung.
  • Mängel, Qualitäten.
  • Bauablauf und Fertigstellung.

Baubetriebliche Beratung

  • Baubetriebliche Beratung zu Projektvorbereitung, -organisation und -abwicklung.
  • Baubetriebliche Begleitung von Projekten.
  • Abnahmevorbereitung und Abnahmebegleitung.
  • Preis- und Verwendungsprüfungen.
  • Baubetriebliche Beratung zur Vertragsgestaltung (Planungs-, Bauverträge).
  • Schriftverkehrsanalyse und -unterstützung.
  • Beratung in allen baubetrieblichen Bereichen wie: Ausschreibung, Vergabe, Durchführung, Abrechnung, etc.
  • Baurechtliche Beratung und Begleitung durch im Baurecht erfahrene Kooperations-Anwälte (öffentliches und privates Baurecht).

Rechtsdienstleistungen

  • Leistungen gem. § 5 RDG.
  • Forderungsmanagement, außergerichtliche Beitreibung unbestrittener Forderungen, Mahnverfahren, Zwangsvollstreckung.
  • Prüfung der Erfolgsaussichten von gerichtlichen oder aussergerichtlichen Verfahren, national und international.
  • Professionelle Führung von Mediations-, Dispute Adjudication-, Arbitration-, schiedsgerichtlichen - und gerichtlichen -Verfahren, national und international.
  • Prozessbegleitende Beratung, national und international.
  • Alle Leistungen in Kooperation mit/bzw. durch erfahrene Anwälte/Juristen oder Anwälte/Juristen Ihrer Wahl.
  • Beratung zu Prozessfinanzierung.
  • Nationale und internationale Verfahren.

Inbetriebnahmemanagement

Inbetriebnahmemanagement (IBM) gemäß VDI 6039 bzw. AHO Heft 9 mit dem Ziel, die Gesamtfunktionalität des Gebäudes durch koordinierte Maßnahmen während der Planung, der Errichtung und des Betriebes zu erreichen.

  • Grundlagenermittlung, Planung, Durchführung und Abschluss des IBM mit Aufzeigen von Abhängigkeiten und Voraussetzungen für Inbetriebsetzung (IBS), Inbetriebnahme (IBN) und Wirkprinzipprüfung (WPP)
  • Erstellung von Pflichtenheft bzw. Leistungsverzeichnis zur Definition des Projekthandbuchs für das IBM.
  • Erzeugen von Gewerkeschnittstellenmatrix und Schnittstellenlisten bezüglich u. a. für Sicherheits- und Versorgungstechnik und funktionale (System-)Kopplungen, Fortschreiben dieser und Definition der notwendigen Aufgaben und Verantwortlichkeiten.
  • Erstellen und Dokumentieren der IBM-Ablaufprozesse mittels z. B. eines Organisationshandbuches, welches u. a. Festlegungen zu Verfahrensweisen zur Störungsbehebung und zur Risikoanalyse enthält unter Verwendung von Checklisten etc.
  • Integrations-/ Interaktions-/ Verbundtests mit kundenspezifischen Anlagen (z. B. für Laborgebäude).
  • Aufstellen und Fortschreiben des terminlichen und fachlichen Inbetriebnahmekonzepts unter Berücksichtigung aller äußeren Einflüsse und korrespondierenden Maßnahmen, wie die Ermittlung von gewerkeübergreifenden Maßnahmen (Brandfallsteuerung/-bekämpfung, Ersatzstromversorgung, Raumautomation, Einzelraumregelung, Evakuierung etc.).
  • Sicherstellen der Vertragskonformität der Bauverträge mit dem Inbetriebnahmekonzept.
  • Sicherstellen der termingerechten Durchführung aller IBM-Prozesse in geforderter Qualität durch Baubegehungen, Baufortschrittdokumentation, Teilabnahmen, Inbetriebnahmen einzelner Anlagen, Probebetriebe, Einweisung des Betreiberpersonals, Leistungsprüfung und Nachregulierung der Anlagen etc.
  • Mängelmanagement (Mängellisten, Mängelverwaltung, Soll-Ist-Vergleiche, Mängelbehebung etc.) in Zusammenarbeit mit dem FM, Aufstellung von Übersichten zu Gewährleistungsfristen.
  • Gewerkeübergreifende Funktionsnachweise unter Berücksichtigung des Zusammenwirkens dieser.
  • Eruierung und Prüfung übergreifender Funktionen und Wechselwirkungen.

Insolvenzmanagement

  • Projekterfassung und -verwaltung mit Spezialsoftware.
  • Projekt- und Leistungstandsbewertung.
  • Projektcontrolling, kommissarische/Interims-Projektleitung.
  • Projektabrechnung und Forderungsbewertung.
  • Nachforderungsmanagement, Unterstützung beim Forderungseinzug.
  • Erfahrung bei Großinsolvenzen und ARGE-Sachverhalten.

Beweissicherung/Bauschäden

  • Dokumentation des Zustandes von Gebäuden und baulichen Anlagen aller Art.
  • Beurteilung und Bewertung von Schäden.
  • Sanierungsplan und Kosten.
  • Bauschadensgutachten.
  • Abnahmevorbereitung und Abnahmebegleitung.
  • Ergebnisse u. a. als Gutachten eines öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen.

Standsicherheit/Tragwerkplanung

  • Gutachtliche Stellungnahmen zu Tragkonstruktionen.
  • Beratung zu Tragkonstruktionen durch Prüfingenieure und Verantwortliche Sachverständige.
  • SiGeKo-Leistungen.
  • Planung und Bauüberwachung.

Technische Gebäudeausrüstung/Energieberatung

  • Gebäudetechnische Planung.
  • Beratung in allen gebäudetechnischen Bereichen (ELT, SAN, HZG, RLT, MSR) Planung, Technik, Abrechnung, Nachforderungen.
  • GreenBuilding, Energieberatung.
  • Energiekonzepte, Optimierung.
  • Wärmeschutzkonzepte.
  • Mängelaufnahme und Abnahmebegleitung.
  • Ergebnisse ggf. als Gutachten eines öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen.

Wertermittlung

  • Wertermittlung von bebauten und unbebauten Grundstücke.
  • Mietwertgutachten.
  • Portfoliobewertung und Instandhaltungsanalysen.
  • Ergebnisse u. a. als Gutachten von öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen.

Nachhaltiges Bauen

  • Beratung zu allen Bereichen des Nachhaltigen Bauens.
  • Begleitung des Planungs- und Bauprozesses und Vorbereitung von Zertifizierungen (DGNB, LEED, …).

Geo- und Umwelttechnik

  • Gutachten und Beratung im Bereich Geotechnik und Umwelttechnik.
  • Gründungsberatung.

Schulungen und Seminare

Zu allen baubetrieblichen Themen, wie z. B.

  • Ausschreibung und Vergabe.
  • Bauverträge.
  • Nachforderungsmanagement.
  • Abrechnung.
  • Vertragsmanagement.
  • Kalkulation, Preisbildung.
  • Kostenplanung.
  • Individuelle Themen und Seminarreihen auf Wunsch.

Einschaltung von fachkundigen Referenten je nach Themengebiet.

Sonstige Gutachten und Beratung

  • Gutachterliche Stellungnahmen und Beratungen für viele weitere Gebiete des Bauwesens auf Anfrage.